Montag, 25. März 2013

Sonntagsfreuden

Gerne möchte ich mich bei Maria und ihren Sonntagsfreuden anhängen und auch mitmachen.
Eine schöne Idee finde ich!

Gestern war Palmsonntag und unser 2. Mädel gestaltete mit ihrer Religionsklasse den Gottesdienst mit dem Abendmahl.
Danach durfte diese Klasse mit dem Pfarrer noch in den Kirchturm hoch.
Die beiden Kleinen gingen zur selben Zeit in die Sonntagsschule.
Mein Mann, unsere Grosse und ich wollten uns anhängen, um auch mal hoch zu steigen.
In der Höhe der Glocken musste man sich ein wenig sputen, denn es war kurz vor 11 Uhr und man wollte dem Lärm entgehen. Also weiter....

Doch leider muss ich Euch gestehen, dass ich nicht schwindelfrei bin und auf einmal Mühe hatte, weiter hoch zu "kraxeln"....
Die Grosse ging mit hoch, mein Mann wollte lieber wieder mit mir runter.....
Schade, aber ein anderes Mal mache ich es!!!

Hier ein paar Fotos von unserem Kirchturm im Inneren!





Kommentare:

  1. Das kenne ich. Mir ist es mal auf dem Turm des Ulmer Münsters so gegangen. Ich habe dann fast ganz oben aufgegeben und dort auf den Rest der Familie gewartet:-) Aber bei schönem Wetter und Fernblick möchte ich unbedingt nochmal auf den Konstanzer Münsterturm steigen, kommst du mit?
    Herzlichst,
    Gina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, bin dabei!
      Meine Grosse war mal mit ihrem Paten dort und hat es ganz schön gefunden.
      Wäre doch toll, wenn wir es diese Frühlingsferien mal schaffen. Entweder dort oder auf der Mainau zwischen den Blumen;-)
      Bis bald
      Sara

      Löschen