Dienstag, 23. September 2014

Half Granny Square-Sucht

Ja, ich bin eine Nachmacherin, die vielen Blogs geben einem so viel Inspiration.

In letzter Zeit bin ich des Öfteren immer wieder über dieses Dreieckstuch "half granny square" gestolpert, immer und immer wieder.
Vor längerer Zeit habe ich einen Schal angefangen zu stricken, einfach kraus Rechts, doch er blieb immer liegen, weil es einfach zu langweilig war. Dabei hatte mir der Zauberball so gut gefallen.
Also, alles aufgeribbelt und im Netz nach einer Anleitung gesucht.
Ich verstehe es leichter, wenn es eine Zeichnung dafür gibt, als eine Erklärung.

Was soll ich sagen, ich habe so viele für dieses einfache Muster gefunden, mit 3 Stäbchen, mit 4 Stäbchen, die Wendungen waren immer anders.
Bis ich eine Anleitung gefunden habe die mich ansprach, verging einige Zeit. Dafür habe ich nun keine Ahnung mehr wo und wie ich sie gefunden habe.
Wenn sie jemand aber möchte, werde ich mich nochmals auf die Suche machen.

Ich gebe zu, ich hatte Mühe, diese dünne Wolle mit einer so grossen Lauflänge, mit einer 4er Nadel zu häkeln. Es sah schrecklich aus am Anfang. Mit jeder Reihe mehr wird es besser, man gewöhnt sich daran. Meine Hände sind zwar immer noch rauh, die Wolle flutscht gar nicht so gut, aber ich werden nun in Zukunft vielleicht auch mal öfter die Hände eincremen...

Viel Spass beim Nachmachen, es macht süchtig und es geht so schön nebenher, wenn man z.B. Vokablen mit den Kindern lernt.

Es macht süchtig.
Mehr kreative Ideen findet ihr hier und hier.


Nachtrag vom 3. Oktober 2014; hier die Anleitung

ich freue mich schon auf die nächsten Farben, es macht wirklich süchtig
mal schauen wie gross es wird das Dreieckstuch mit nur 100g Wolle

Kommentare:

  1. Dein Tuch sieht wirklich toll aus. Stricken kann ich leider nicht besonders gut, so ein kompliziertes Muster bekäme ich schon gar nicht hin.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Dein Dreiecktuch sieht toll aus, ich wusste gar nicht wie ich es machen sollte, scheint mir gar nicht so einfach !!! Ich freue mich auf dein nächstes Dreiecktuch, weil es genau meine Farben sind ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht toll aus! Diese Farben... Wahnsinn!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. das Tuch wird wirklich herbstschön ! und durch das zarte Garn bestimmt auch schön leicht und weich
    dem Namen nach häkelst du also quasi ein halbes Granny-Square, das dafür aber beliebig groß
    klasse

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sara,
    das gibt bestimmt ein tolles Herbsttuch! Ich bin auch gespannt wie groß das Tuch wird. Ich musste noch nachkaufen, da mir die Wolle nicht gereicht hat, aber kommt ja immer auf die Lauflänge drauf an und die war bei mir weniger als an meinem gelben Tuch.
    Was hast Du denn für Wolle genommen? Einen Zauberball?
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sara,
    ich habe eine 4,5 er Häkelnadel genommen, weil ich doch immer sooo fest häkle. Beim Zauberball reichen bestimmt 100g, denn der hat ja eine große Lauflänge, was man von meinen Knäuel nicht behaupten kann. Beim bunten Tuch habe ich 300g benötigt und beim gelben 200g, aber das gelbe ist etwas größer als das Bunte. Also keine Angst, der Zauberball reicht bestimmt, denn das habe ich schon bei vielen gelesen. Nur hier war der niergendwo zu bekommen.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Dieses Tuch hat schon beim Anschauen Suchtpotenzial. Das möchte ich auch machen. Sieht nicht so kompliziert aus.
    Die Farben finde ich klasse. Ich werd mal lospirschen und suchen... Wunderhübsch, wunderhübsch!!!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen