Donnerstag, 26. Februar 2015

Daumen sind gedrückt!

Morgen und übermorgen sind wichtige Prüfungen meiner Tochter.
Auch sie möchte die gleiche Schule besuchen wie die Grosse.

Es war ein strenges letztes halbes Jahr, wie auch schon bei der Grossen, haben sie am Ende fast keine Energie mehr, werden krank. Meine Tochter war 2x krank im letzten Monat.
Die Schule verlangt noch in dieser Woche so viel, sei es eine Biologiearbeit die abgegeben werden muss oder Französisch- und Englisch-Voca.
Einerseits denke ich, ups, muss das sein, andererseits ist gehört es zum Test. Durchhalten bis zum Schluss.

Sie hat so viel gegeben, sogar einige Opfer (Sport) gegeben, damit sie diesen Eintrittstest besteht.
Wie schon vor 2 Jahren frage ich mich, warum es nicht schweizweit gleich sein kann.
In anderen Kantonen zählen die Noten, so wäre es für sie ein Klacks.

Da muss sie nun durch und ich drücke ihr von Herzen die Daumen!
Sie hat gelernt, sie kann es! Jetzt muss sie es nur noch zeigen:-)

Ich wünsche Dir ganz viel Glück! Du schaffst das! Du kannst es!

Die grosse Schwester hat für sie ein Plakat gemalt, das morgen in der Aula oder im Prüfungsraum hängen wird!

Der Glücksbringer ist gemacht, mit etwas ganz speziellem im Inneren!


aufbauender Snack für zwischen den Prüfungen!


Kommentare:

  1. Liebe Melonengrün
    Ich weiss wie es dir geht :) Und der jungen Dame wünsche ich gutes Gelingen.Schweizweit dieselben Bedingungen,für unsere Urenkel vielleicht ................. :)
    Schönen Tag wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. TOI TOI TOI!!! Drücke ihr die Daumen:)
    VG Sissi

    AntwortenLöschen