Dienstag, 30. September 2014

Bauernzopf im Haar

Heute wurde von der Kleinen gewünscht, dass sie wieder einmal einen Bauernzopf bekommt.
Also, Haare gekämmt, angefangen und da kam auch schon die Grössere und wollte auch einen.
7 Jahre und 13 Jahre, und sie wollen noch die gleiche Frisur.
Wie lange das wohl noch so bleibt......
Ja, da wird man schon ein wehmütig.
Vielleicht sind in 2 Jahren schon kurze rosa Haare in.....

Also geniesse ich die Zeit, wo ich noch an ihre Haare darf.

Ein bisschen Kreativ ist es ja schon, das Haare flechten (also für mich, denn ich kämpfe jedesmal gegen einen Knoten in den eigenen Fingern an), aber ich zeige Euch auch noch meinen Fortschritt beim Dreieckstuch.
Mehr Ideen seht ihr hier und hier.

So, nun geht es zurück in die Waschküche, die Ferien fangen bald an und da wir seit langer, langer Zeit mal wieder ein paar Tage weg gehen...sollte ich aufarbeiten...

Frühmorgens bei uns
neue Farben sind dazugekommen
das wird bald gegessen;-)

Kommentare:

  1. Tolle Schwestern-Zöpfe. Deine beiden sind ja mit einer wirklich prächtigen Haarpracht gesegnet!
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  2. Zöpfe find ich definitv kreativ.
    Die Farben deines Tuchessind wunderschön.
    liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sara,
    die beiden haben richtig dickes Haar den Zöpfen nach zu urteilen, super! Und Dein Tuch wird auch richtig bunt. Ich finde bunte Tücher gehen schneller von der Hand, man kann sich so wunderbar von Farbe zu Farbe stricken.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Oh lang ist es her als ich meinen Töchtern solche Zöpfe flechten durfte...
    Beide sind längst erwachsen!
    Danke für die tolle Erinnerung
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  5. Also ich muss meiner Tochter, die ist jetzt bald 19 Jahre alt! Immer wieder ein Zopf machen, die Haarfarbe wechselt oft! Zur Zeit Rot! Ursprünglich so wie bei deinem Töchtern! Aber wir haben in diesen vielen Jahren schon einig Töne!

    LG Thuja

    AntwortenLöschen